Liebe Gäste, 

seit der Corona Pandemie ist das Thema Hygiene und Sauberkeit wichtiger denn je. In Ferienunterkünften gelten seitdem extrem hohe Standards in Bezug auf die Endreinigung. Dies bedeutet eine große Verantwortung für uns als Eigentümer und Vermieter. Besonders aber betrifft dies die Menschen, die diese Arbeit täglich unter Zeitdruck erledigen müssen. Frau Lorenzen und ihr Team halten sich dabei strikt an die Vorgaben, die das Land Schleswig Holstein und das RKI zur Auflage gemacht haben. Trotz zeitlichem und finanziellem Mehraufwand haben wir uns gemeinsam dafür entschieden, in diesem Jahr weder die Preise für die Übernachtung noch die Kosten für die Serviceleistungen/Endreinigung zu erhöhen. Damit dies so bleiben kann, benötigen wir Ihre Mithilfe! 

Zum gesundheitlichen Schutz unserer Reinigungskräfte bitten wir Sie vor der Abreise, folgende Dinge zu erledigen: 

Legen Sie die Bettwäsche, Laken sowie alle benutzten Handtücher und Tischsets in den Wäschekorb. 
Bitte achten Sie auf eine saubere Toilette und einen gesaugten Fußboden. 
Stellen Sie weggeräumte Gegenstände wieder zurück an ihren ursprünglichen Platz. 
Benutzte Töpfe, Pfannen, Geschirr und Besteck bitte gereinigt zurück in die Schränke räumen. 
Papier, Plastik und Restmülll bitte vorne am Haus in die Tonnen entsorgen.
Ein Altglascontainer befindet sich unten links an der Marsch. 
BESONDERS WICHTIG: Vor dem Verlassen der Wohnung bitte gründlich DURCHLÜFTEN! Danach die Fenster wieder schließen. 

Vielleicht denken Sie jetzt: „Warum muss ich denn überhaupt noch eine Endreinigung zahlen!? Sieht doch alles prima aus!“

Tatsächlich werden in den DG-Wohnungen jetzt noch mindestens 4 Stunden benötigt, um alle weiteren Arbeiten zu erledigen. Für die große Wohnung im EG sind 6 -7 Stunden für die Endreinigung eingeplant. Je nachdem, wie die Wohnungen übergeben wurden, kann es manchmal auch länger dauern. Vor Anreise der neuen Gäste erfolgt zu guter Letzt noch die Endabnahme und Dekoration durch Frau Lorenzen. Um allen Gästen einen pünktlichen Check-in zu ermöglichen, ist der zeitliche Druck enorm hoch. 
Da die Zahl der Reinigungskräfte auf der Insel rar ist, sind wir besonders froh, dass wir durch Frau Lorenzen und ihr Team Partner gefunden haben, die diese verantwortungsvolle Aufgabe sehr ernst nehmen und sich liebevoll und intensiv um unser Haus kümmern. Durch ihr aufmerksames Handeln befinden sich unsere Wohnungen, nach wie vor, in einem tollen gepflegten Zustand. Die Wertschätzung und das pflegliche Behandeln der Wohnräume seitens der Gäste ist dafür eine wichtige Vorraussetzung.      

Wir danken allen Gästen für Ihre Mithilfe und Unterstützung und wünschen Ihnen eine erholsame Zeit in unserem Haus und Garten!

Herzliche Grüße
Petra und Johannes Hartmann